Der Projektraum wurde vom französischen Komponisten Frédéric Acquaviva und der englischen Mezzo-sopranistin Lore Lixenberg in einer ehem. Arztpraxis eingerichtet. Alle drei Monate entsteht eine neue Ausstellung (Avantgarde Tonträger, Bücher, Werbung, Handschriften, Zeichnungen, Gemälde, Skulpturen, Fotos, Multiples, Objekte) mit wechselnden Veranstaltungen. La Plaque Tournante gibt die Publikationen AcquAvivA and ß@£ heraus. Das Magazin «CRU» wird jährlich herausgegeben.

The non commercial artist space (ex practice medical cabinet), run by French composer Frédéric Acquaviva and English mezzosoprano Loré Lixenberg. Every three months, there are exhibitions (avantgarde records, tapes, books, ephemera, manuscripts, drawings, paintings, sculptures, films, photographs, multiples, objects…) and (un)related events. La Plaque Tournante also hosts Editions AcquAvivA and ß@£. An artist magazine, «CRU», is released once a year.

www.laplaquetournante.org

 

Sonnenallee 99, 12045 Berlin // 0151 / 63 02 41 12 // Öffnungszeiten nach Vereinbarung | opening times by appointment