Werdegang / Ausbildung: 
ONOFF ist ein Kollektiv mit Architektur, Kunst und Design im Fokus, wer Sitz in Berlin. In den letzten Jahren hat ONOFF vorrangig mobile Strukturen produziert, die sie “Co-Machines” nennen. Mithilfe dieser Maschinen untersuchen und hinterfragen sie die Beziehung zwischen Stadt-Bürger-Maschine im Öffentlichen Raum. Als Gruppe glauben sie an die kollektive Kraft in der Stadt. ONOFF´s Arbeiten wurden in den vergangenen Jahren international ausgestellt, unter anderem im Rahmen der Istanbul Design-Biennale, Milan Wired Festival und “Uneven Growth” Ausstellung im MoMA , New York.
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
BOULEvard, Oktober 2014 Brüssel Belgien
Der BOULEvard ist ein 4m großer rollender Spielplatz, der durch die Straßen von Brüssel zieht um Aktionsraum zum spielen innerhalb der Stadt zurückzuerobern.

Electra Opera, Juli 2013, Aix-en-Provence, France
ONOFF wurde vom ‘Une nuit sans opera’ Festival ausgewählt um für eine Reihe von Theaterstücken Szenographien und Bühnen zu entwerfen. Wir haben vor Ort mit Handwerken zusammengearbeitet um sowohl Bühne als auch Zuschauerraum zu bauen.

Domesticity in Public Space Workshop, November 2015 Bratislava, Slovakei
ONOFF hat einen Studentenworkshop geleitet in dem alltägliches Wohnmobilar in Straßenmobilar umgewandelt wurde. Das Workshopziel war es, den privaten Innenraum in den öffentlichen Raum zu erweitern und den Umgang der Passanten mit diesen urbanen Objekten aufzuzeichnen.

Kopfkino, Oktober 2012 – heute, Berlin, Birmingham, Frankfurt a.M., Istanbul, Mailand, Venedig
Angefangen in Berlin und danach ausgesucht für die Istanbul Design Biennal, reiste das Kopfkino bereits schon durch viele Europäische Städte. Der spontane mobile Projektor erlaubt Passanten sich selbst auf die Fassaden ihrer gebauten Umgebung zu projezieren, wodurch ihre Rolle als Performer der Stadt unterstrichen wird.

T-Haus, August 2015, Berlin
Das T-Haus wurde im Zuge des Beteiligungssommer 2015 auf dem Tempelhofer Feld errichtet. Die Struktur bot durch ihre variablen Konstellationen eine Plattform für Workshops, Umfragen, Teestunden und Diskussion.