Werdegang / Ausbildung: 
MOA
Marc Aldinger

Studium
* Bildende Kunst
* Architektur

Ernennung zum Meisterschüler der Künste, 2000 (Universität der Künste Berlin)
1999 Absolvent der Bildenden Künste (Universität der Künste Berlin)
1998-1999 Royal College of Art in London
Diplom der Architektur 1997 (Universität der Künste Berlin)

Lehre
7-8/2005 Dozent an der Internationalen Sommerakademie Dresden für den Bereich Video/Film
Wichtige Projekte / Ausstellungen: 
6-8/ 2017 zne; examples to follow, Parque Cultural de Valparaiso in Chile
6-9/2016 zne; examples to follow, in Schwerin,Rostock und Bröllin
2015 `Vienna for Art´s Sake´, Venedig kuratiiert von Peter Noever
`The world is yours´, art contemporary, Berlin Weißensee
`SATT´- 48h Neukölln
2013 `EHF´ - Ausstellung der StipendiatInnen der Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin
Auszeichnungen / Preise: 
Stipendien
4-9/2003 Konrad-Adenauer-Stipendium, aus dem Else-Heiliger-Fonds
5-7/2002 DAAD- Stipendium (Deutscher Akademischer Austauschdienst) - Forschungsvorhaben in der VR China
9/1998-7/1999 Erasmus-Stipendium am Royal College of Art in London